Lade Veranstaltungen

« Alle Veran­stal­tungen

  • Diese Veran­stal­tung hat bereits statt­ge­funden.

STADTTHEATER Sulingen – Unter­wer­fung – Zeit­ge­nös­si­sches Stück nach Michel Houel­le­becq

Sa. 10. März • 19:30

Programm

Unter­wer­fung

Zeit­ge­nös­si­sches Stück nach Michel Houel­le­becqFrank­reich im Jahr 2022. Das Land steht vor großen Umwäl­zungen. Bei den Präsi­dent­schafts­wahlen konkur­rieren der Front National und die Muslim-Bruder­­schaft. Das Land befindet sich am Rande eines Bürger­kriegs. Der desil­lu­sio­nierte Lite­ra­tur­wis­sen­schaftler François verfolgt die Gescheh­nisse eher am Rande. Um den Sieg der Rechts­ra­di­kalen zu verhin­dern, verhelfen die Sozia­listen dem charis­ma­ti­schen Führer der Muslim-Bruder­­schaft zum Sieg. In der Folge wird die Verfas­sung geändert, die Theo­kratie einge­führt, die Scharia, das Patri­ar­chat und die Polygamie. Bald darauf sinken die Krimi­na­lität und Arbeits­lo­sig­keit, das poli­ti­sche Klima beruhigt sich. entgegen aller Horror­sze­na­rien kann die neue Regierung verloren geglaubte bürger­liche Werte bieten. Auch François bekommt eine attrak­tive Stelle angeboten. Wenn er zum Islam konver­tiert, werden ihm neue akade­mi­sche Möglich­keiten eröffnet. Er steht vor der Frage, ob das der Beginn eines neuen positiven Lebens­ab­schnitts ist oder die Unter­wer­fung unter ein System, das seinen Über­zeu­gungen wider­spricht.

Michel Houel­le­becq – vielfach ausge­zeichnet und kontro­vers disku­tiert – hat mit „Unter­wer­fung“ die visio­närste Zuspit­zung der poli­ti­schen Entwick­lung unserer Zeit vorgelegt. Er schafft den Spagat zwischen dem Beängs­ti­genden und dem Vorstell­baren und wurde mit dem Anschlag auf das Magazin Charlie Hebdo dabei unlängst von der Realität eingeholt.

Veran­stalter: Kultur­verein Sulingen e.V.

Preise: PK 1 26.00 € | PK 2 21.00 € | PK 3 16.00 €

Details

Datum:
Sa. 10. März
Zeit:
19:30