As we Arise Reload 2016

AS WE ARISE auf dem Reload Festival 2016

As we Arise auf dem Reload 2016
As we Arise auf dem Reload 2016

As We Arise beginnt den Samstag des RELOAD Festival 2016. Die zweit­plat­zierten des dies­jäh­rigen RELOAD Contest (wir berich­teten) wurden nach­no­mi­niert, nachdem Itchy Poopzkid ihren Auftritt aus termin­li­chen Gründen auf Freitag Nacht verlegen mussten. As we Arise kommen aus Stad­thagen und entwi­ckeln sich zu einer echten Attrak­tion für die Klein­stadt. Gefühlt spielte die fünf­köp­fige Band praktisch auf jedem Festival, von dem wir dieses Jahr berich­teten. Macht nix, mir gefällt was die Jungs spielen.

As we Arise Reload 2016
As we Arise Reload 2016

Die Band selbst ordnet sich als Melodic Metalcore ein. Die Clear Vocals von Gitarrist Marian haben aber stel­len­weise durchaus Popqua­li­täten. Die Stimme hat gerade genug rauchige Kompo­nenten um nicht lyrisch zu wirken.

As we Arise Reload 27.08.2016
As we Arise Reload 27.08.2016

Dominiert wird der Sound aller­dings von Sänger Max, dessen kraft­volle Shouts eine geradezu aufput­schende Wirkung haben. Manchmal hat man das Gefühl, dass er wirklich seine gesamte Körper­en­ergie in seine Stimme legt. Stel­len­weise führt das nach einigen Stücken zu Atemnot. Bei den schon wieder ordent­lich ange­zo­genen Tempe­ra­turen sehe ich das mit Respekt.

As we Arise Reload 2016
As we Arise Reload 2016

Für den frühen Konzert­termin, die meisten Besucher sind wohl maximal beim Früh­stücks­bier angelangt, war doch eine ganz ansehn­liche Menge an Zuschauern auf dem Infield. Auf jeden Fall reichte es für einen sehr bunten Circle Pit, der vom Bühnen­graben aus, von Zeit zu Zeit mit kühlendem Wasser aus dem Schlauch bedacht wurde. Auf jeden Fall ein viel­ver­spre­chender Auftakt dank As we Arise.

As we Arise Reload Sulingen 2016
As we Arise Reload Sulingen 2016

Fotos und Text: Christof