HOPE-Konferenz auf dem Sommercamp Freistatt 2016

HOPE: Euro­pa­weite Gene­ral­ver­samm­lung auf dem Sommer­camp Freistatt

HOPE-Konferenz auf dem Sommercamp Freistatt 2016
HOPE-Konferenz auf dem Sommer­camp Freistatt 2016

HOmeless PEople (HOPE) ist ein euro­pa­weiter, gemein­nüt­ziger Verein, der als Netzwerk von wohnungs­losen und ehemals wohnungs­losen Menschen aus ganz Europa arbeitet.

Als „Secretary“ sehe ich unsere Aufgabe darin, die Situation der Wohnungs­losen in Europa positiv zu beein­flussen, wie es unsere Satzung vorsieht. Wir wollen als Inter­es­sen­ver­tre­tung gegenüber Behörden fungieren wie auch in Bezug auf die relevante Gesetz­ge­bung. Darüber haben wir auch hier im Camp bei unserer Gene­ral­ver­samm­lung gespro­chen, zu der Aktivsten aus Öster­reich, Irland, Finnland, Dänemark und last but not least Deutsch­land angereist waren.

Darüber hinaus sucht HOPE nach Aspekten Ausschau, die überall in Europa auftreten, aber auch nach regio­nal­spe­zi­fi­schen Problemen.

HOPE engagiert sich an der Seite von FEANTSA (Dach­or­ga­ni­sa­tion offi­zi­eller Betreu­ungs­or­ga­ni­sa­tionen aus ganz Europa) für die selben Themen, jedoch als vordring­lich von Betrof­fenen getragene Orga­ni­sa­tion.

Umfang­reiche weitere Infor­ma­tionen sind auf www.HOmelessPEople.eu abrufbar.