Rock das Ding am 22. Juli in Balge bei Nienburg

ROCK das DING Festival am 22.07.2017

Rock das Ding in Balge bei Nienburg
Rock das Ding in Balge bei Nienburg

Am Samstag ist es zum 2. Mal soweit: Frank Juschkat präsen­tiert ROCK das DING in Balge und das mit einem Line-Up, das sich wirklich sehen lassen kann. Um 13:00 Uhr ist Einlass und ab 15:00 Uhr geht es mit Seven Boots aus Ostwest­falen richtig los. Rock, Blues und Folk sowohl aus eigener Feder als auch kongenial gecovert, sowie eine Menge Erfahrung steht auf ihrem Programm. Wir sind gespannt.

Rock das Ding am 22. Juli in Balge bei Nienburg
ROCK das DING Festival am 22. Juli in Balge bei Nienburg

Weiter geht es mit der Clop­pen­burger Band Solid Tuesday. Die kommen übrigens dann gerade von ihrer EP-Release Party, die am 21. 7. in der „Kultur­kneipe Bahnhof“ in Clop­pen­burg statt­findet. Es folgt die Wildes­hau­sener Band Honeyt­ruck, an die wir sehr gute Erin­ne­rungen haben, rekkorder, die im Anschluss voraus­sicht­lich nach Mali fliegen, um dort im Rahmen der UN-Mission MINUSMA aufzu­treten, unsere alten Bekannten As we Arise aus Stad­thagen und natürlich JADED, die in der Woche darauf auch beim Wohnungs­lo­sen­treffen in Freistatt auftreten werden.

Die Headliner des Festivals sind VDELLI. Der Austra­lier Michael Vdelli, der letztes Jahr mit seinem Akus­tik­pro­jekt „The Heavy Hitters“ auftrat, hat dieses Mal seine Rockband dabei, ein Ereignis auf dass wir uns jetzt schon freuen.

Michael Vdelli and the Heavy Hitters in Balge 2016
Michael Vdelli and the Heavy Hitters in Balge 2016

Last but not least kommen  noch Cross­plane,nach Balge, auf deren Seite es kurz und knapp heißt: „Wir sind CROSSPLANE und wir spielen Rock ‘n‘ Roll!“ Die Essener sind echte Live-Granaten, mit ihrer Mischung aus Punk, Rock und Groove sind sie ein Garant für brachiale gute Laune. Wie oben erwähnt, ein Line-Up, dass sich sehen lassen kann. Die Frei­stätter Online Zeitung ist auf jeden Fall dabei (und kümmert sich nebenher auf Wunsch des Veran­stal­ters um den Parkplatz). Machen wir gern.

Karten gibt es noch an der Kasse und verschie­denen Vorver­kaufs­stellen. Wir können uns an diesem Tag auf jeden Fall nichts besseres vorstellen!