titel

Rock das Schiff 2018

Am Samstag, den 17. November 2018 heißt es Leinen los zu einer rockigen Abend­fahrt auf der Weser. Los geht's am Nien­burger Hafen. Die musi­ka­li­sche Reise auf der MS Bremen der Fahr­gast­schiff­fahrt Flotte Weser geht nach Hoya und wieder zurück ins heimische Nienburg. Mit dabei auf der bereits ausver­kauften Veran­stal­tung sind die Bands 5th Avenue, Toe The Line und Jaded. Die Band Snoo­ze­button musste ihr kommen leider absagen.

5th Avenue, eine Hamburger Rock-Band, die sich im Oktober 1989 gründete. 5th Avenue, das sind Sänger Knobel, die Gitar­risten Marc und Konrad, Keyboarder Ansas, Bassist Adrian und Drummer Claus. Die Band vereint viele Attribute wie ""Kultband", "beste Hamburger Live-Band" oder "Wacken-Pioniere" auf sich – im Endeffekt aber bleibt die Musik. Rock von der Waterkant. Authen­tisch, geradeaus und ehrlich ist es, wofür die Hanseaten stehen. 1990 spielte 5th Avenue als eine der ersten Bands auf dem ersten Wacken-OpenAir, dem inzwi­schen größten Metal-Festival der Welt und waren auch in den Folge­jahren immer wieder Bestand­teil des nord­deut­schen Groß-Events. Nun kommen die Hamburger Jungs nach Nienburg und rocken die MS Bremen.

Toe The Line aus Neustadt am Rüben­berge. Die Band gründete sich Anfang 2013 in Hannover. Sänger Leroy, die Gitar­risten Lukas und Phil, Bassist Wolfgang und Drummer Lennart zaubern kraft­vollen, mitrei­ßenden Rock auf die Bühne. Auch privat verbindet die Band eine tiefe Freund­schaft, was man an der spiel­wit­zigen Perfor­mance merkt. Ihre Musik macht Laune, inspi­riert und bewegt. Sie bewegen sich musi­ka­lisch zwischen Jimmy Eat World, Red Hot Chili Peppers und 3 Doors Down. Ihre unter die Haut gehenden Texte und Arran­ge­ments sind inzwi­schen zu ihrem Marken­zei­chen geworden. Die gute Stimmung der Band wird sich sicher auch auf das Publikum auf der Weser über­tragen.

Ein Heimspiel haben JADED. Die drei Nien­burger Jungs spielen Bluesy und Heavy Rock. Gitarrist und Sänger "The Six String Ripper" Luke, Back­ground-Sänger und Drummer "The Pounding Drummer" Arne und Bassist "The Smokin´ Bass Man" Mirko haben sich der boden­stän­digen Rock-Musik verschrieben. Die rohe Energie von Blues-getränktem Rock´n´Roll wird ohne viel Schnick Schnack zele­briert. Da in der heutigen Zeit viele junge Musiker nur noch wenige der alten Helden und Bands der 1970er und 1980er Jahre kennen, hält JADED es für wichtig diesen Musikstil weiterhin zu spielen. Vom klas­si­schen Hardrock der alten Schule beein­flusst, bieten die drei Nien­burger Jungs ihre Inter­pre­ta­tion eines Powert­rios. Ihre Songs sind Geschichten aus dem Leben und müssen in kein bestimmtes Muster passen. Ihre Bühnen­show wird gestaltet von Bluesrock-Grooves gefolgt von Heavy-Rock-Krachern. Dreckig, laut, ehrlich.

Los geht's um 17.00 Uhr. Das Ende der Veran­stal­tung ist um 22.00 Uhr. Tickets gibt's leider keine mehr, da die Veran­stal­tung bereits ausver­kauft ist.

 

Die Redaktion der Frei­stätter Online Zeitung wünschen den drei Bands und dem feier­wü­tigen Publikum einen rockigen Abend auf der Weser.

 

Text: Stefan

Fotos: Bands, Flotte Weser, Fotocommunity.de und Rock das Schiff