header_Bruchhausen-Vilsen_Jahrmarkt-2019_1170x320px

Auf dem Brokser Heirats­markt 2019

Der Brokser Heirats­markt ist ein Volksfest in Bruch­hausen-Vilsen im Landkreis Diepholz. Es findet Ende August für fünf Tage von Freitag bis Dienstag statt, wobei es immer am letzten Dienstag im August endet.

Auf dem Brokser Heirats­markt gibt es eine Gewer­be­schau mit drei Zelten und großem Außen­areal. Dazu kommen Fahr­ge­schäfte, zu denen auch immer  Auto­scooter, Break Dancer und der Skipper sowie einige jährlich wech­selnde Attrak­tionen gehören.

Ursprüng­lich unter dem Namen Bartho­lo­mä­us­markt bekannt, wurden auf diesem Kram- und Viehmarkt jährlich heimische Produkte aus land­wirt­schaft­li­cher sowie gewerb­li­cher Produk­tion angeboten.

Auf dem Markt gibt es jedes Jahr vier große und zwei kleine Festzelte, in denen zahl­reiche Bands auftreten, wie z. Bsp. die Bubingas. Acht Blasmusiker,Sängerinnen und Sänger sowie eine Rhyth­mus­gruppe bestehend aus Bass, Gitarre und Schlag­zeug bilden das Party-Blas­or­chester des Nordens. Durch die klas­si­sche Blas­mu­sik­be­set­zung haben die Bubingas  mit ihrer Popmusik einen einzig­ar­tigen Sound entwi­ckelt. Neben der tradi­tio­nellen Blasmusik gehören aktuelle Party-Hits und Feten­klas­siker zu ihrem Programm, die eigens für sie arran­giert wurden.

Black Rosie ist eine besondere AC/DC-Tribu­te­band: Wer glaubt, harte Rockmusik sei Männer­do­mäne, der irrt gewaltig, denn bei den Black Rosies bekommen selbst die härtesten Jungs weiche Knie. Frontfrau Karo Blasek präsen­tiert die Songs mit Mega-Röhre und unglaub­li­cher Bühnen­prä­senz.

Wenn die letzte Sekunde vom Intro verklungen ist, das Licht kurz ausgeht und die Anspan­nung zum Maximum steigt, dann sind die Musiker der Hashtag Band genau in ihrem Element: Menschen unter­halten, ihnen Spaß bereiten und sie mit quali­tativ hoch­wer­tiger Musik begeis­tern. Dabei wird neben der ange­spro­chenen musi­ka­li­schen Qualität auch besonders Wert auf die Show gelegt. Diese besondere Energie spürt auch das Publikum – und sie lieben es.

Kevin ist das ange­sag­teste und meist­ge­buchte Andreas Gabalier Double in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz. Andreas Gabalier, „Hula Palu“ und „I sing a Liad für di“ sind aus der deutsch­spra­chigen Schlager- und Party­szene nicht mehr wegzu­denken. Die Ähnlich­keit zum Original ist nicht zu verleugnen und seine charmante, aber auch sehr stim­mungs­ge­la­dene Art begeis­terte mitt­ler­weile Zuschauer in Deutsch­land, Öster­reich, der Schweiz, Italien und auch auf Mallorca.

Oliver Petszokat – auch Oli P. genannt – war 2004 bis 2005 neben Ruth Moschner und Christian Möllmann Co-Moderator bei Big Brother. Ab Frühjahr 2019 mode­rierte Petszokat dreizehn Folgen der „Upcycling“ Sendung „Hallo Schatz Vom Plunder zum Pracht­stück“.

Der Duft von Bratwurst und gebrannten Mandeln, glit­zernde LED-Lampen, krei­schende Menschen, Bässe aus den Boxen – all das und noch viel mehr ist der Brokser Heirats­markt.