Break Dancer von Dreher und Vespermann auf dem Stoppelmarkt Vechta 2017

Besuch beim 719. Stop­pel­markt in Vechta

Amtmannsbult, Touristeninformation am Stoppelmarkt
Amtmanns­bult, Touris­ten­in­for­ma­tion am Stop­pel­markt

Anfang dieser Woche haben wir den tradi­tio­nellen 719. Stop­pel­markt in Vechta besucht und haben euch einiges davon zu berichten.

Kinderkarussel auf dem Stoppelmarkt Vechta 2017
Kinder­ka­russel auf dem Stop­pel­markt Vechta 2017

Der Stop­pel­markt ist eines der größten Volks­feste in Nord­west­deutsch­land, der alljähr­lich Mitte August in Vechta gefeiert wird. Etwa 1.600 Schau­steller und Markt­be­schi­cker bewerben sich Jahr für Jahr um einen Stand­platz auf dem Stop­pel­markt – die Stadt Vechta hat also die Chance, die wirklich besten und attrak­tivsten Fahr­ge­schäfte, Verkaufs­stände etc. auszu­wählen – damit es Ihnen auf dem Stop­pel­markt gefällt.

Fahrgeschäft Skater auf dem Stoppelmarkt Vechta 2017
Fahr­ge­schäft Skater auf dem Stop­pel­markt Vechta 2017

Stop­pel­markt in Vechta – das heißt sechs Tage lang feiern, genießen und fröhlich sein. Auf dem 160.000 m² großen Markt­ge­lände bauen Jahr für Jahr über 500 Schau­steller ihre Geschäfte auf. Darunter befinden sich etwa 20 große, wetter­feste Restau­ra­ti­ons­zelte sowie 24 Groß­fahr­ge­schäfte der inter­na­tio­nalen Spit­zen­klasse.

Autoscooter auf dem Stoppelmarkt Vechta 2017
Auto­scooter auf dem Stop­pel­markt Vechta 2017

Etwa 800.00 Menschen treffen sich Jahr für Jahr auf dem Stop­pel­markt und rund um das Markt­ge­lände befinden sich ca. 30.000 Park­plätze. Der öffent­liche Nahver­kehr wurde extra auf dieses Event angepasst, sodass man auch zu sehr später bzw. zu sehr früher Stunde immer bequem nach Hause fahren kann.

Break Dancer von Dreher und Vespermann auf dem Stoppelmarkt Vechta 2017
Break Dancer von Dreher und Vesper­mann auf dem Stop­pel­markt Vechta 2017

Ein beson­deres Fahr­ge­schäft, das hunderten Menschen Freude bereitet, ist der Break Dancer von Dreher und Vesper­mann, ein Tradi­ti­ons­ge­schäft mit jahre­langer Erfahrung. Es ist der erste Break Dancer den es weltweit  gab, also das Original. Wie jedes Jahr lockte es auch dieses Jahr wieder hunderte begeis­terte Besucher an. Trotz des teilweise schlechtem Wetters hatten die Gäste keine Scheu dieses Fahr­ge­schäft zu Ihrem Erlebnis zu machen. Zusam­men­ge­fasst ein Fahr­ge­schäft der Super­la­tive.

Alpina Bahn Break auf dem Stoppelmarkt Vechta 2017
Alpina Bahn Break auf dem Stop­pel­markt Vechta 2017

Wir möchten der Stadt Vechta danken Jahr für Jahr dieses Erlebnis immer wieder neu zu orga­ni­sieren und werden auch versuchen 2018 wieder da zu sein wenn es wieder heißt:

Auf gehts zum Stop­pel­markt in Vechta.“

Text und Bilder: Timo