titelbild

Goldener Sommer-Schluss­ver­kauf in Minden

Der ein oder andere mag ja geschmun­zelt haben, als er die Ankün­di­gung zu einer Einkaufs­fahrt nach Minden gelesen hat, denn es wurde der große Sommer­schluss­ver­kauf in der Weser­stadt ange­kün­digt.  Speziell bei dem Begriff Sommer, denn immerhin sollte die Bummel­tour an einem 5. Oktober statt­finden. Sicher, es gibt so etwas wie goldene Okto­ber­tage, aber sommer­li­ches Wetter oder gar Tempe­ra­turen konnte man nur noch bedingt erwarten.

Doch das Staunen war groß, als die west­fä­li­sche Stadt 16 Bewohner der Wohnungs­lo­sen­hilfe Freistatt mit 20 Grad im Schatten empfing. Dazu strahlend blauer Himmel – das Tages­licht lies die Innen­stadt und die Altstadt richtig leuchten. Verständ­lich, dass nicht jeder nur shoppen war. Man genoss die Wiesen an der Weser, oder die Cafés, die ihre Tische selbst­ver­ständ­lich ins Freie getragen haben.

So macht der Oktober natürlich Spaß. Und in der Altstadt des male­ri­schen Städtchen Minden erst recht.

Ein Blickfang in der Innen­stadt Mindens ist auf jeden Fall das Schmie­ding-Haus, benannt nach dem gleich­na­migen Kaufmann, der dieses Gebäude 1909 errichten ließ