Reiselust Bremen 2018 - 9.-11. November 2018

Frei­stätter Online Zeitung unterwegs

In dieser Woche sind unsere Redak­ti­ons­räume weitest­ge­hend verwaist, da wir die meiste Zeit unterwegs sind. Vom 6. bis 7. November besuchen wir das Treffen der Menschen mit Armut­s­er­fah­rung in Berlin, orga­ni­siert von der Natio­nalen Armuts­kon­fe­renz (NAK) und vom 9. bis zum 11. November sind wir mit dem Stand der Selbst­ver­tre­tung wohnungs­loser Menschen auf der ReiseLust in Bremen. Am 13. November berichten wir dann vom Fachtag der LAK Nieder­sachsen in Hannover, der diesmal unter dem Motto "Wohnung ist ein Menschen­recht" steht.

Schon am 17. Oktober, dem Welt­ar­mutstag haben wir die Aktion der LAK in der Hanno­ver­schen Fußgän­ger­zone am Kröpcke begleitet, mit der Klaus-Dieter Gleitze, der Geschäfts­führer der Landes­ar­muts­kon­fe­renz Nieder­sachsen, unter dem Titel "Wohnen 2030" auf den zuneh­menden Abbau der bezahl­baren und sozialen Wohnungen in Deutsch­land aufmerksam machen wollte, sowie auf das perma­nente Steigen der Wohnungs­lo­sen­zahlen in Deutsch­land. Mit einer Pappe als Unterlage, einem Schlaf­sack und einem kleinen Haus aus Pappe, die die Kate­go­rien Normal, Luxus und Premium darstellen sollten, wurde dem vorbei­ge­henden Publikum ein Blick auf eine mögliche Zukunft gewährt. Wenn auch nicht unbedingt eine Vorstel­lung, die Massen von Menschen zum Stehen­bleiben bewegte, so doch auf jeden Fall eine medi­en­wirk­same Insze­nie­rung. NDR Radio und Fernsehen berich­teten und auch die Hanno­ver­sche Allge­meine Zeitung (HAZ) war vor Ort.

Das Treffen der Menschen mit Armut­s­er­fah­rung der NAK in Berlin hat natürlich ein wesent­lich breit­ge­fä­chertes Thema. Unter dem Titel "Armut stört – immer!" gibt es viele Workshops mit und für von Armut Betrof­fenen, Gespräche mit Poli­ti­kern und natürlich viele Gele­gen­heiten Netzwerke aufzu­bauen und zu vertiefen. Für uns ist es das vierte Mal, das wir an diesem Treffen teil­nehmen. Nachdem stür­mi­schen Treffen im letzten Jahr scheint zumindest das Wetter diesmal nicht ganz so unfreund­lich zu sein. Wir werden ausführ­lich berichten.

Vom 9. bis zum 11. November findet die ReiseLust in Bremen statt, eine Reise­messe, an der wir schon letztes Jahr mit dem Stand der Selbst­ver­tre­tung Wohnungs­loser Menschen teil­nehmen konnten. Auch dieses Jahr werden wir in diesen drei Tagen zusammen mit Mitglie­dern der Selbst­ver­tre­tung sowie der Bewoh­ner­ver­tre­tung Freistatts sowohl Freistatt als auch die Selbst­ver­tre­tung Wohnungs­loser Menschen reprä­sen­tieren und in Gesprä­chen mit Besuchern und Ausstel­lern versuchen Vorur­teile aufzu­bre­chen und auch Unter­stützer zu finden.

Ausserdem werden wir noch vom Bremer Metal Festival im Meisen­frei Bluesclub in Bremen berichten welches am 9. und 10. November statt­findet. Daher wird es in dieser Woche nicht so viel zu lesen und schauen geben. In der nächsten dafür um so mehr.

Bis dahin wünschen wir allen unseren Lesern eine schöne Herbst­woche.