Sabaton auf dem RELOAD Festival 2019 in Sulingen

RELOAD Festival 2019 in Sulingen:
Sabaton (Freitag – Teil 5)

Letzter Act in der Nacht des 23. August beim RELOAD Festival 2019 in Sulingen: Ab 23:30 Uhr wurde die Geis­ter­stunde auf der Mainstage zele­briert:

Sabaton

Jawohl, sie sind hier. Die Band, seit 30 Jahren zum Inbegriff der Metal-Szene geworden ist!
Der Sound, die Musik, die Hingabe, alles ist einzig­artig bei den fünf Schweden. Den zahl­rei­chen Fans ist es dabei fast egal, ob die Songs auf englisch oder in deren Mutter­sprache verfasst wurden. Dabei lohnt sich das Mithören bei Sabatons Texten, denn sie geben auf unter­hal­tende, mitunter auch mystische Art und Weise Geschichts­un­ter­richt. Ihre Songs handeln oft von einzelnen Schick­salen während der beiden Welt­kriege, oder sie geht ganz in das Mittel­alter zurück.

Sabaton ist sich aber auch nicht zu schade, dabei auch einzelne Passagen in latei­ni­scher Sprache vorzu­tragen. Das Konzept geht auf, ihre Fans nehmen die Infos und vor allem die Botschaften an und befassen sich mit den Themen. Weltweit strömt das Publikum zu den Auftritten der aus Falun stam­menden Band, die natürlich perma­nente Einla­dungen von Festivals erhält.

Auf dem Wacken Open Air Festival sind sie Stamm­gäste, ebenso auf dem Deich­brand. Und heute das große Finale zum Abschluss des ersten Tages beim RELOAD Festival 2019 in Sulingen, hier im über­schau­baren Landkreis Diepholz … mehr Ehre für unser Einzugs­ge­biet geht ja fast gar nicht mehr. Gute Nacht, und bis morgen.

Damit ging dann auch schon das Freitag-Programm der Mainstage zu Ende – aber auf der Tentstage ging die Feier natürlich weiter. Nur dass wir dann doch lieber heim­fuhren nach Freistatt, um für Euch am Samstag ab Mittag weiter zu berichten.


🤘 Navi­ga­tion zum RELOAD-Festival 2019 🤘